Die Feuerwehr sagt DANKE!

k-20150616_182034

 

Nach einem so großen Fest bleibt nur noch eines zu sagen: Vielen, Vielen Dank und zwar an:

  • die vielen Helfer die es möglich machten die Stände im und um das Festzelt herum zu besetzen
  • die vielen externen Helfer bei Auf- und Abbau
  • die Lieferanten für die unkomplizierte Zusammenarbeit
  • den Festfotografen (er kennt das Fest wahrscheinlich nur durch die Kameroptik 😉 )
  • die Firma Sanitärtechnik Schüller für die kompromisslose Hilfsbereitschaft an vielen Ecken
  • die beim Festzug sehr zahlreich anwsesenden Vereine, Feuerwehren und Gruppen
  • die Familien der Festausschussmitglieder die knapp zwei Jahre manchmal das Nachsehen hatten
  • die Firmen die unsere Festzeitschrift unterstützen und diese so ermöglicht haben
  • das Verpflegungsteam die sich immer um das leibliche Wohl gekümmert haben
  • den gesamten Vorstand da ihm recht viel abverlangt wurde in den letzten Tagen
  • alle Mitglieder der FF Markt Maßbach die sich rund um das Fest engagiert haben
  • die Bands SING und Bassd Scho für die hervorragenden Shows
  • Petrus für das gute Wetter
  • die Schirmfrau Sabine Dittmar
  • den Sicherheitsdienst der Fa. Weingärtner für die professionelle Zusammenarbeit
  • Gerhard Hanft und Walter Neunhoeffer die ein grandioses Comeback als Katholika bzw. Evangelika feierten
  • den Pätschenmichel und die Waldfensterer Bergmusikanten für die zeitgemäße Ausgestaltung des Seniorennachmittages
  • Hansi Göllnitz für die Bereitstellung des Festbüros
  • den Malter Hilfsdienst für die Gestellung der Sicherheitswache
  • alle Kuchenbäckerinnen und -bäcker
  • Frau Elke Siegler
  • alle die in dieses Auflistung fehlen und sich für das Jubiläum eingebracht haben
  • ALLE Festbesucher für Ihr Kommen!

 

Die Auflistung erfolgt bewusst ohne eine gewisse Reihenfolge. Jeder einzelne war ein wichtiger Baustein für den Erfolg des Festes.

 

Vielen Dank!

Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.